Platzbelegungsplan      Wetter      Webcam      Turnierkalender      +41 33 334 70 70


Top

Swiss Golf Interclub Herren 2022

Der Turniermodus

Die Interclub-Meisterschaften werden, je nach Spielstärke in verschiedenen Kategorien ausgetragen. Die jeweiligen Mannschaften bestehen aus 6 Spielern und spielen an einem fest vorgegebenen Datum. Eine Interclub-Meisterschaft dauert zwei Tage und es wird in den Spielformen Foursome-Strokeplay und Einzel-Strokeplay brutto gespielt.

Serie B3: HCP 3.0 - 17.0

13./14. August 2022 im GC Lavaux

Captain: Hans Gerber

Team:
Kyprian Lars, Siegenthaler Michel, Gerber Hans, von Allmen Markus, Rautiainen Stefan, Zehr Peter

Ersatzspieler:
Meyer Marcus, Spring Martin

Trotz erheblicher Trockenheit zeigte sich der Golf-Platz in Lavaux am Freitag für die Proberunde in einem sehr guten Zustand. Wir wussten, dass der Platz mit Par 72 nicht ganz einfach zu spielen ist. Zu erwähnen sind hier die vielen Höhendifferenzen von bis zu 20 Meter, welche überwunden werden mussten. Mit den Eindrücken aus unserer Proberunde fühlten wir uns bereit für die kommenden zwei Turniertage.

Das Interclub Team mit Gerber Hans (Captain), Siegenthaler Michael, von Allmen Markus, Kyprian Lars, Rautiainen Stefan und Zehr Peter, freute sich auf die bevorstehenden Herausforderungen. Mit einer 77 Runde und somit lediglich fünf über Par, legte das Team Sigi / Kusi am Samstag im Foursome den Grundstein für ein erfolgreiches Turnier-Wochenende. Die Einzelwertung am Sonntag wurde geprägt durch eine fulminante Leistung von Sigi welcher mit einer 72-er Runde das zweitbeste Tagesergebnis erzielte. Dank weiteren guten Resultaten lag der Aufstieg in die Gruppe B2 nun in greifbarer Nähe und dies notabene nur zwei Jahre nach dem Aufstieg in die Gruppe B3! Schlussendlich fehlten uns aber leider sechs, respektive sieben Schläge und somit bleibt der «Aufstiegstraum» ein Ziel für nächstes Jahr.

Das Team Golfclub Thunersee – mit einem Durchschnittshandicap von 8,6 – zeigte dennoch eine solide Leistung, denn wir waren mit dem höchsten Handicap von allen 18 teilnehmenden Teams am Start. Getrieben vom Drang, gutes Golf zu spielen und Spass zu haben, beendeten wir das Turnier erfreulicherweise auf Rang 6. Wir blicken auf ein erfolgreiches, fröhliches und schönes Golfweekend in Lavaux zurück und freuen uns auf unseren nächsten Einsatz.


Swiss Golf Interclub Herren 2021

Serie B3: 14./15. August 2021 im GC Kyburg

Captain: Hans Gerber

Team:
Gerber Hans, Kyprian Lars, Pütz Markus, Siegenthaler Michel, von Allmen Markus, Zehr Peter


Swiss Golf Interclub Herren 2020

Serie B4, HCP 3.0 - 17.0

15./16. August 2020 im GC Gruyère: Rang 2 und Aufstieg ins B3!


Captain: Markus von Allmen (i.V. für Hans Gerber)

Team: Markus von Allmen, Peter Hagemann, Marcus Meyer, Stefan Rautiainen, Michel Siegenthaler, Luca Steiner

Einige Male war man mit dem Team schon sehr nah am Aufstieg vorbei geschrammt. Sollte es diesmal klappen? 

In den Foursomes konnte mit guten Scores (77, 85 und 87) eine gute Basis geschaffen werden und das Team lag nach dem ersten Tag auf dem 5. Rang. Der Rückstand auf das führende Team war mit 7 Schlägen minim und man rechnete sich zurecht gute Chancen auf einen erfolgreichen Abschluss aus.
Dank zwei sehr guten Einzelscores durch Markus von Allmen (74 Schläge) und Markus Siegenthaler (77 Schläge) sowie durchwegs guten Ergebnissen durch die anderen vier Teammitglieder konnte endlich über einen Podestplatz und den Aufstieg ins B3 gejubelt werden.
Herzliche Gratulation dem Team zum erfolgreichen Aufstieg! 


Swiss Golf Interclub Herren 2019

Serie B4, HCP 3.0 - 17.0

17./18. August 2019 im GC Erlen


Das Team:

Captain: Hans Gerber

Team: Markus von Allmen, Hans Gerber, Christian Mey, Stefan Rautiainen, Michel Siegenthaler, Luca Steiner,

Nur ein Schlag fehlt zum Aufstieg ....

Das Interclub Herren B4 war in Erlen zu Gast. Der Platz war mit seinen blitzschnellen Grüns sehr herausfordernd. Unser Motto lautete: Mache den Schlag, den du kannst und nicht den der du gerne möchtest. Nach den Foursomes lagen wir auf dem 2. Platz und waren für die Einzelrunden top motiviert. Am Schluss war es der gute und geteilte 4. Platz zusammen mit dem Heimteam aus Erlen. Diesmal war der Abstand zum Podest und Aufstieg nur noch einen Schlag. Chrigi lieferte eine hervorragende Leistung: Mit seiner 77er-Runde spielte er das beste Score aller Teilnehmer und gewann die Bruttowertung. Gratulation noch einmal an dieser Stelle. Den einzelnen fehlenden Schlag, welcher zum Aufstieg gefehlt hat, zu suchen ist unsinnig. Jeder des Teams sah im Nachhinein mehrere Schläge, die nicht nötig gewesen wären. Schade. Fakt ist: Am Sonntag Abend waren wir ob des einzelnen, fehlenden Schlages doch etwas enttäuscht; aber inzwischen sehen wir wieder das Gute und eine solide Leistung welche durch das Team in Erlen erbracht wurde.

Unsere Partner

Golf Club Thunersee

Tempelstrasse 20
CH-3608 Thun

Tel. +41 33 334 70 70
Fax +41 33 334 70 75
info (at) golfthunersee.ch

Stadtnah – praktisch inmitten der Stadt:

Nur gerade 5 bequeme Autominuten dauert die Fahrt ab dem Thuner Stadtzentrum zum Golfplatz. Gar nur 2 Minuten dauert die Fahrt ab der Autobahnausfahrt Thun-Süd. Ein Zeitgewinn für Ihre Erholung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie unsere Anlagen bequem und in kurzer Zeit.
Route planen

Herzlich willkommen im Golf Club Thunersee

Einzigartig in der Schweiz: Drei Golfplätze mit insgesamt 36 Loch. Eine 9-Loch Anlage, mit 4 Par-3- und 5 Par-4-Loch und wunderbarer Aussicht. Ein Pitch+Putt-Platz, ebenfalls mit 9-Loch und dazu der einmalige, einzigartige 18-Loch-Puttingplatz.
mehr Informationen

  +41 33 334 70 70      info(at)golfthunersee.ch