Platzbelegungsplan      Wetter      Webcam      Turnierkalender      +41 33 334 70 70


Top

GEO-Certified

GEO (Golf Environement Organization) ist eine internationale, gemeinnützige Organisation, die sich in Zusammenarbeit mit den Golfverbänden (Swiss Golf), Umweltbehörden und Hochschulen für die Förderung der ökologischen Nachhaltigkeit von Golfplätzen einsetzt.

GEO interagiert mit einer Vielzahl von Stakeholdern, um zu definieren, was Nachhaltigkeit im Golfsport bedeuten soll.

Durch die Theorie des Wandels werden kurz-, mittel- und langfristige Ziele festgelegt indem Strategien entwickelt werden für:

  • Schutz und Förderung der biologischen Vielfalt und der natürlichen Umwelt
  • verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen
  • Schaffung eines positiven sozialen und wirtschaftlichen Wertes.


Mit dieser begehrten Anerkennung hat Golf Thunersee ein wichtiges Ziel erreicht.

Doch dies ist nicht nur ein Ziel, sondern eine Verpflichtung, die Politik und die Massnahmen zugunsten der Umwelt mit immer grösseren Überzeugungen fortzusetzen.

Ein nach ökologischen Nachhaltigkeitskriterien bewirtschafteter Golfplatz erfüllt zahlreiche Funktionen: Er stellt eine Oase zur Steigerung und zum Schutz der biologischen Vielfalt dar, hat eine Schutzfunktion gegen Oberflächen- und Grundgewässer, ermöglicht die Einhaltung des Landschaftserbes, bietet wertvolle Grünflächen zur Erholung in urbanisierten Kontexten, ermöglicht den korrekten Einsatz natürlicher und wirtschaftlicher Ressourcen, nutzt Energie und schafft Arbeitsplätze.

Links:

Zur SwissGolf-Website zum Thema Nachhaltigkeit

Zur GEO-Website 

Mit dem GC Thunersee erlangt die zehnte Schweizer Golfanlage den Status "GEO certified"

Der Golfclub Thunersee hat auch diesen finalen Prüfungsschritt bereits erfolgreich hinter sich gebracht. Hector Forcen hat dafür die Zertifizierungsunterlagen des Golfclub Thunersee als unabhängiger Prüfer im Auftrag der GEO Foundation unter die Lupe genommen. (Die in Schottland ansässige Golf Environment Organization GEO verwaltet das weltweit führende Nachhaltigkeitssystem für den Golfsport und ist das einzige Sportlabel, das von der ISEAL Alliance anerkannt wird.)

Forcen schreibt in seinem Prüfbericht: «Der Golfclub Thunersee ist eine erfolgreiche Anlage, eingebettet in eine imposante Bergkulisse. Vorbildlich sind der Einsatz von Mikroorganismen für biologisch gesunde Böden, sowie die sehr restriktive Verwendung chemischer Produkte. Thunersee ist eine interessante Anlage, die sich von konventionellen Golfclubs abhebt und den Golfsport in der Region aktiv fördert.»

Forcen führt in seinem Prüfbericht detailliert aus, was die Anlage so besonders, vor allem aber nachhaltig macht. Unter anderem sind dies die enge Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden und NGOs wie Pro Natura, ebenso die beim Umbau 2015 neu kreierten Naturflächen.

Zukunftsweisend auch das: Gemeinsam mit Steiner & Partner (www.turfview.swiss) führte der Club mit Hilfe von wöchentlichen Drohnenflügen ein Evaluierungs- und Überwachungsprojekt zur Förderung einer nachhaltigen Sportrasenpflege durch. Ebenfalls bemerkenswert: Zu Beginn der Saison werden Bodentests durchgeführt, um die physikalischen Eigenschaften und den Nährstoffbedarf zu ermitteln. Für die Düngung werden hauptsächlich organische Mittel verwendet. Seit einigen Jahren arbeitet der Headgreenkeeper zudem mit Produkten, welche die im Boden und Wasser vorhandenen Mikroorganismen aktivieren und deren natürliche Wirkung maximieren.

Pluspunkte hinsichtlich Nachhaltigkeit sammelt der Golfclub Thunersee auch im gesellschaftlichen Bereich. Für seine Mitglieder wird der Club gemeinsam mit Pro Natura Golfplatz-Begehungen («walk talks») organisieren. Wo das strenge Auge des Prüfers noch Nachholbedarf sieht: «Der Club sollte seine Nachhaltigkeits-Projekte und Erfolge verstärkt kommunizieren.»

Der Schweizer Golfsport positioniert sich immer deutlicher als Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit
Weitere Clubs stehen kurz vor der Zertifizierung. Jan Driessens, Präsident der Swiss-Golf-Kommission Nachhaltigkeit & Golfanlagen, hat Grund zur Freude: Im Februar erhielt der Golfclub Thunersee die Nachricht, die GEO-Zertifizierung erfolgreich durchlaufen zu haben. «Damit kommen wir der Zahl von 20 GEO-zertifizierten Clubs, die wir für ein gutes Benchmarking und den Austausch von ‚best practices‘ benötigen, einen weiteren Schritt näher», freut sich Driessens. Er gibt sich zuversichtlich, dass in den kommenden Monaten, weitere Erfolgsmeldungen über GEO-Zertifizierungen von Schweizer Golfanlagen eintreffen werden und die 20er-Marke bis Jahresende übersprungen wird. «Mehrere Clubs haben den Winter genutzt, um an der GEO-Zertifizierung zu arbeiten, sie gehen jetzt in die Verifizierungsphase.»

Unsere Partner

Golf Club Thunersee

Tempelstrasse 20
CH-3608 Thun

Tel. +41 33 334 70 70
Fax +41 33 334 70 75
info (at) golfthunersee.ch

Stadtnah – praktisch inmitten der Stadt:

Nur gerade 5 bequeme Autominuten dauert die Fahrt ab dem Thuner Stadtzentrum zum Golfplatz. Gar nur 2 Minuten dauert die Fahrt ab der Autobahnausfahrt Thun-Süd. Ein Zeitgewinn für Ihre Erholung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie unsere Anlagen bequem und in kurzer Zeit.
Route planen

Herzlich willkommen im Golf Club Thunersee

Einzigartig in der Schweiz: Drei Golfplätze mit insgesamt 36 Loch. Eine 9-Loch Anlage, mit 4 Par-3- und 5 Par-4-Loch und wunderbarer Aussicht. Ein Pitch+Putt-Platz, ebenfalls mit 9-Loch und dazu der einmalige, einzigartige 18-Loch-Puttingplatz.
mehr Informationen

  +41 33 334 70 70      info(at)golfthunersee.ch