Platzbelegungsplan      Wetter      Webcam      Turnierkalender      +41 33 334 70 70


Top

Der Umbau kann beginnen

Die Tenisiometer ergeben ein positives Bild. Endlich können wir mit dem Umbau der 9-Loch-Anlage beginnen.

Am Montag, 16. März 2015 fahren die Maschinen der Firma Zaugg Bau AG, welche gemeinsam mit der Schmid & Partner AG aus Hindelbank die Umbauarbeiten ausführen wird, auf unseren Anlagen auf. Die für diesen Frühling geplanten Arbeiten betreffen die Bahnen 3, 4 und 8 und dauern rund 10 Tage an. Spätestens am Gründonnerstag werden die Maschinen die Baustellen wieder verlassen. Es bleiben einzig noch "ground-under-repair-Stellen" zurück, die der Natur, unseren Greenkeepern und den Golfern (die sie hoffentlich nicht betreten) überlassen werden.

Was wird gebaut?

Die Arbeiten starten auf Bahn 8. Der bestehende Damenabschlag wird deutlich vergrössert und in Spielrichtung etwas mehr nach links verschoben (siehe Plan).
Der Grünbunker auf der linken Seite wird aufgehoben und in ein "grassy hollow" (Grasbunker) umgewandelt. Auf der rechten Seite des Grüns entstehen zwei Sandbunker so dass der Golfer im Zukunft tendenziell die linke Seite des Grüns anspielen wird (siehe Plan).

Für den Herbst werden rund ums Grün 8 noch weitere Arbeiten ausgeführt werden: Das Buschwerk auf der rechten Seite wird bis kurz vor den 9. Abschlag verlängert. Ebenfalls auf der rechten Seite wird hinter dem Grün ein Baum gepflanzt (als Schutz vor Abschlag 9) und das Grün wird gegen die Spielbahn 9 verkürzt. Direkt hinter dem Grün wird, wiederum als Schutz gegen zu lang gespielte Bälle, eine Zone mit Magerwiese (analog der heutigen Fläche direkt nach Abschlag 9 Damen) entstehen.

Die 8. Spielbahn wird während den Bauarbeiten vom 16. bis 20. März voraussichtlich nicht bespielbar sein (siehe Platzbelegungsplan).

Ab ca. 19. März werden die Maschinen auf Bahn 3 anzutreffen sein. Der linke Fairwaybunker wird etwas verkleinert. Der zweite Fairwaybunker wird zurückgebaut und in Semirough umgewandelt (siehe Plan). Direkt vor dem Grün wird das Wasserhindernis (leider trocken) bis Mitte des Grüns reingezogen.

In der zweiten Woche der Frühlingsbauphase wird zudem noch ein Baum im im Semirough auf der linken Seite des Fairways gepflanzt.

Während den Arbeiten auf Bahn 3 wird diese Spielbahn in verkürzter Form mit einem "Wintergrün" bespielbar sein (Infos siehe Platzbelegungsplan).

In der Woche vor Ostern werden die Maschinen rund ums 4. Grün zugegen sein. Aus dem Grünbunker wird ebenfalls ein "grassy hollow" (siehe Plan). Um die Sicherheit weiter erhöhen zu können, werden zusätzlich 4 Bäume (2 x links und 2 x rechts) gepflanzt.

Während den Bauarbeiten auf Bahn 4 wird diese gesperrt sein (Infos siehe Platzbelegungsplan).

Aufgrund der momentanen Wetterlage gehen wir davon aus, dass die Arbeiten im geplanten Zeitraum erledigt werden können.

Für Fragen wenden Sie sich am besten an unseren Head Greenkeeper, Klaus Wälti, oder an unseren Geschäftsführer.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihr Verständnis.

 

 

Unsere Partner

Golf Club Thunersee

Tempelstrasse 20
CH-3608 Thun

Tel. +41 33 334 70 70
Fax +41 33 334 70 75
info@golfthunersee.ch

Stadtnah – praktisch inmitten der Stadt:

Nur gerade 5 bequeme Autominuten dauert die Fahrt ab dem Thuner Stadtzentrum zum Golfplatz. Gar nur 2 Minuten dauert die Fahrt ab der Autobahnausfahrt Thun-Süd. Ein Zeitgewinn für Ihre Erholung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie unsere Anlagen bequem und in kurzer Zeit.
Route planen

Herzlich willkommen im Golf Club Thunersee

Einzigartig in der Schweiz: Drei Golfplätze mit insgesamt 36 Loch. Eine 9-Loch Anlage, mit 4 Par-3- und 5 Par-4-Loch und wunderbarer Aussicht. Ein Pitch+Putt-Platz, ebenfalls mit 9-Loch und dazu der einmalige, einzigartige 18-Loch-Puttingplatz.
mehr Informationen

  +41 33 334 70 70      info(at)golfthunersee.ch