Platzbelegungsplan      Wetter      Webcam      Turnierkalender      +41 33 334 70 70


Top

Das 8. Shortgame Pro-Am-Turnier bot uns erneut ein grosses Teilnehmerfeld mit 116 TeilnehmerInnen, 87 Amateur- und 29 Profigolfer aufgeteilt in 29 Teams. Das Wetter stimmte wie schon im Vorjahr; alle durften einen super Anlass ohne Niederschlag geniessen.

Die Greenkeeper Crew präsentierte trotz der im Vorfeld längeren Hitzeperiode einmal mehr hervorragend präparierte Anlagen. Herzlichen Dank für Euren Einsatz!

Ein reibungsloser Ablauf, viel Spass und sensationelle Verpflegung brachten freudige und lobende Rückmeldungen aller Teilnehmer und Beteiligten. Die Einzigartigkeit macht das Besondere: Das Turnier führt über alle drei Anlagen und das Bespielen der beiden Kurzspielanlagen (9-Loch-Pitch+Putt- und 18-Loch-Puttingplatz) erfordert höchste Konzentration nach nur kurzen Wegen und damit Erholungsphasen.

Nach der Bewältigung jeder Anlage trafen sich die Teilnehmer jeweils zu genüsslichem Speis und Trank im Verpflegungscorner. Die TeilnehmerInnen wurden mit Bouillon, Würstchen mit Brot sowie ab 11.30 Uhr mit einer grossen Salatauswahl und frischen Grilladen von der Metzgerei Balsiger in Wattenwil, verwöhnt. Wer Durst hatte, konnte diesen mit Bier, Mineralwasser, Limonaden oder Kaffee löschen.

Der Turniersieg ging in diesem Jahr an das Team von Pro Laszlo Streit. Sie setzten sich in der Bruttowertung mit zwei Schlägen Vorsprung an die Spitze. Ursula Joss, Valentin Toneatti und Markus von Allmen komplettierten das Team. In der Nettowertung durfte das Team mit dem einheimischen Pro Stéphane Dard gemeinsam mit Althaus Katharina und Daniel sowie Hostettler den Siegerpreis entgegen nehmen.

Die weiteren Gewinner:
Rang 2: Pfister Tim (Pro), Krebs Marianne, Vögtlin Gerda und Wittwer Ruedi
Rang 3: Wey Herbert (Pro) mit Richard Therese, Richard Peter und Teuscher Jürg
Rang 4: Rogenmoser Kevin (Pro) Weber Barbara, Weber Martin und Ramseier Roger
Rang 5: Chopard Alexandre (Pro) mit Gerndt Alexander, Ruf Mischa und Bodenmann Tobias

Ein herzliches Dankeschön geht in erster Linie an die treuen Sponsoren, welche den Anlass wiederum finanziell unterstützt haben. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön geht an die Businessflight-Käufer, namentlich die Firmen Thomasgraf AG aus Bern sowie die ASGI.

Zu guter Letzt geht auch ein herzliches „Merci“ an die treuen Helfer sowie das OK welche viel zum Gelingen dieses schönen Anlasses beigetragen haben.


Das Siegerteam brutto

Das 7. Shortgame Pro/Am-Turnier bot uns das grösste Teilnehmerfeld seit Bestehen des beliebten Shortgame Weekend: 124 TeilnehmerInnen, 93 Amateur- und 31 Profigolfer aufgeteilt in 31 Teams.

Das Wetter war uns endlich einmal hold und alle durften einen super Anlass ohne Niederschlag geniessen. Die Greenkeeper Crew präsentierte einmal mehr hervorragend präparierte Anlagen. Herzlichen Dank für Euren Einsatz! Ein reibungsloser Ablauf, viel Spass und sensationelle Verpflegung brachten freudige und lobende Rückmeldungen aller Teilnehmer und Beteiligten.

Einzigartig an diesem Shortgame-Turnier ist das Bespielen der drei verschiedenen Anlagen, welche aus einem 9-Loch-Platz, einem 9-Loch-Pitch+Putt- und einem 18-Loch-Puttingplatz bestehen. Nach der Bewältigung jeder Anlage trafen sich die Teilnehmer jeweils zu reichhaltigem Speis und Trank im Verpflegungscorner. Die TeilnehmerInnen wurden mit Bouillon, Würstchen mit Brot sowie ab 11.30 Uhr mit einer grossen Salatauswahl und frischen Grilladen von der Metzgerei Balsiger in Wattenwil, verwöhnt. Wer Durst hatte, konnte diesen mit Bier, Wein sowie Mineralwasser oder Kaffee löschen.

Der Turniersieg ging in diesem Jahr an das Team von Pro Laszlo Streit. Sie setzten sich in der Bruttowertung mit einem Schlag Vorsprung an die Spitze. Ursula Joss, Valentin Toneatti und Markus von Allmen komplettierten das Team. In der Nettowertung durfte das einheimische Team, bestehend aus Claudia Stalder, Marcel Stalder und Ernst Frey sowie dem Pro Karim El Baradie jubeln.

Die weiteren Gewinner:
Rang 2: Kevin Cremer (Pro), Alexandre Badoux, Manuel Neiss Tonga und Rainer Bendel
Rang 3: Blaesi Claudio (Pro) mit Klaus Burkhardt, Lorenz Harzenmoser und Daniel Grossen
Rang 4: Corsin Caviezel (Pro) Tamara Steffen, Barbara Weber und Martin Weber
Rang 5: Herbert Wey (Pro) mit Chien An Chou, Fabian Barben und Markus Wegmüller
Rang 6: Jean Yan Dusson (Pro) mit Ona Lesch, Raphael Cottens und Jürg Luginbühl

Ein herzliches Dankeschön geht in erster Linie an die treuen Sponsoren, welche den Anlass finanziell unterstützt haben. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön geht an die Businessflight-Käufer, namentlich die Firmen

  • Thomasgraf AG, Bern,
  • ASGI, Crissier,
  • Grosswäscherei Reinhard, Uetendorf


Und, zu guter Letzt geht auch ein herzliches „Merci“ an die treuen Helfer sowie das OK welche viel zum Gelingen dieses schönen Anlasses beigetragen haben.

Unsere Partner

Golf Club Thunersee

Tempelstrasse 20
CH-3608 Thun

Tel. +41 33 334 70 70
Fax +41 33 334 70 75
info@golfthunersee.ch

Stadtnah – praktisch inmitten der Stadt:

Nur gerade 5 bequeme Autominuten dauert die Fahrt ab dem Thuner Stadtzentrum zum Golfplatz. Gar nur 2 Minuten dauert die Fahrt ab der Autobahnausfahrt Thun-Süd. Ein Zeitgewinn für Ihre Erholung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie unsere Anlagen bequem und in kurzer Zeit.
Route planen

Herzlich willkommen im Golf Club Thunersee

Einzigartig in der Schweiz: Drei Golfplätze mit insgesamt 36 Loch. Eine 9-Loch Anlage, mit 4 Par-3- und 5 Par-4-Loch und wunderbarer Aussicht. Ein Pitch+Putt-Platz, ebenfalls mit 9-Loch und dazu der einmalige, einzigartige 18-Loch-Puttingplatz.
mehr Informationen

  +41 33 334 70 70      info(at)golfthunersee.ch